Gü.Ka.Ge - Orden

Der Orden aus der Gründerzeit, war gleichzeitig Siegel und Wahrzeichen der Laienspielschar Gü.Ka.Ge.

Elferratsorden

Wird nur den aktiven Mitgliedern des Elferrates verliehen

 

Vereins- und Gästeorden

 

Späte Mädchen Orden

Wird nur den aktiven Mitgliedern der Späten Mädchen verliehen

Verinsorden für über 20 Jahre aktive Mitgliedschaft in der GüKaGe 

 

Albert Gerritzen 1896 - 1968

War Besitzer des Schuhhandelskontor (Schuhe Grommy) in Wattenscheid an der Parkstrasse. Er war ein großer Gönner und Sponsor des Wattenscheider Karnevals und besonders der GüKaGe. Albert Gerritzen und Heinemann Pauli (Präsident GüKaGe) waren miteinander befreundet.

Albert Gerritzen kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben im Jahre 1968.

Er wurde von einem Auto erfasst als er die Probst-Hellmich-Promenade überqueren wollte. Er war der erste Senator der GüKaGe und man hat ihm zu Gedenken diesen Orden erstellt.

Fritz Blanke (Ömmes)

Präsident von 1932 - 1968

Orden zum Abschluss von 25 Jahren Amtszeit als Präsident der GüKaGe im Jahre 1958.

 

 

30 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 1963

Der Orden wurde ein Jahr nach dem tatsächlichem Jubiläumsjahr 1962 heraus gebracht, weil in der Session 1961/1962 das große Grubenunglück auf der Zeche Centrum war.

Aus diesem Grunde wurden alle karnevalistischen Sitzungen abgesagt.

Auch das Stadtprinzenpaar verlängerte aus diesem Grund und machte zum ersten mal 2 Jahre in der Wattenscheider Geschichte.

 

33 Jahre GüKaGe (3 x 11)

Jubiläumsorden 1965

 

 

 

40 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 1972

In diesem Jahre fanden die olympischen Spiele in der Bundesrepublik Deutschland statt.

Der Orden existierte bereits vor Beginn der Spiele. Das grausame und terroristische Attentat bei diesen Spielen bleibt jedoch unvergesslich.

 

50 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 1982

 

 

 

55 Jahre GüKaGe (5 x 11)

Jubiläumsorden 1987

 

60 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 1992

 

 

 

65 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 1997

 

 

70 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 2002

Eine alte Schriftrolle, die auch der alten und freien Stadt Wattenscheid gedenken soll. Denn in den 70´er Jahren wurde Wattenscheid zu Bochum eingemeindet.

 

 

Prinzenpaar Hans I. und Ruth I.

Dieser Orden wurde zum Gedenken an unseren langjährigen Präsidenten

Heinemann zusammen mit dem 75 jährigen Jubiläumsorden erstellt.

Er zeigt den Beginn eines Reimes auf die Stadt Wattenscheid, welcher von Heinemann des Öfteren aufgesagt wurde.

 

75 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 2007

Dieser Orden zeigt die Fortsetzung von Heinemanns Reim links.

Heineman Pauli verstarb am 11.02.2007 im Alter von 79 Jahren.

Er war Präsident von 1968 bis 2007

Dieses Ordenspaar soll ihm Gedenken.

 

 

 
 

80 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 2012

Einen Stern, der Deinen Namen trägt .....

Hier war der Wunsch eines GüKaGe Mitgliedes der Anstoß für den Orden,
der sich eine Sternform oder einen Stern im Orden wünschte. Bisher gab es
nur den Verdienstorden als Stern.

Dem Vorstand gefiel die Idee und dann zierte ein Stern den Orden zum
80.jährigen Jubiläum.
 

85 Jahre GüKaGe

Jubiläumsorden 2017

Gelungen durch Vorstandsarbeit und geheim gehalten bis zum 18.11.2017,

dem Tag der Jubiläumsfeier ind der Sevinghäuser Gänsereiterhalle.

Die Feier wurde besucht vom Kölner Reiterkorps Jan von Werth.

Als später Besuch um 23:30 Uhr mit einem grandiosen Auftritt.

Bitte kontaktieren sie uns (Impressum), falls sie noch im Besitz von GüKaGe Orden sind, welche hier nicht aufgeführt werden.

Vielen Dank!